Christina Kimmig

Rechtsanwältin

Christina Kimmig

Rechtsanwältin

Vita

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg und Münster
Auslandsstudium an der Université de Fribourg, Schweiz
Referendariat am OLG Karlsruhe mit Station in Brüssel/Belgien
Rechtsanwältin in der Kanzlei seit 2016

Tätigkeitsschwerpunkte

Privates Bau- und Architektenrecht, insbesondere Durchführung des Gewährleistungsmanagements bei Großbauvorhaben
Bauinsolvenzrecht

Wissenschaftliche Tätigkeit

Veröffentlichungen u.a. bei IBR-Online:
„Bauvertrag mit mehreren Aufstellungen: Mahnbescheid unterbricht Verjährung nicht!", in: IBR 2017, 1017
„Kombinierte Gewährleistungsbürgschaft: 8% ist zu viel!”, in: IBR 2016, 1110