Öffentliches Baurecht

Bauplanungsrecht | Bauordnungsrecht | Öffentlich-rechtliche Verträge

Öffentliches Baurecht

Bauplanungsrecht | Bauordnungsrecht | Öffentlich-rechtliche Verträge

Bauplanungsrecht ist bei allen planungsrechtlichen relevanten Anlagen einzuhalten und steuert die Bodennutzung. Bauordnungsrecht zielt auf die Gefahrenabwehr im Zusammenhang mit baulichen Maßnahmen ab. Unser Beratungsschwerpunkt liegt daher in der Schaffung, Durchsetzung und Erhaltung von Baurecht.

Wir baten und vertreten Sie insbesondere

  • bei Baugenehmigungsverfahren
  • bei Fragen zum Bestandsschutz
  • bei bauordnungsrechtlichen Eingriffen (Baueinstellungsverfügung, Nutzungsuntersagung, Abrissverfügung, Enteignung, Sofortvollzug)
  • bei Planfeststellungsverfahren, Flächennutzungsplänen, Bebauungsplänen
  • bei öffentlich-rechtlichen Verträgen, insbesondere städtebauliche Verträge sowie
  • bei verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten mit Behörden, Gerichten

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Christian Kruska, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Stefan Oschmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Mathias Hörnisch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht